Erste Kontakte

Die Idee mit Brose Baskets eine Partnerschaft einzugehen, stammt von einer unserer Mitarbeiterinnen, Bettina Reuter. Auf ihr Betreiben konnten Kontakte zu Florian Guth geknüpft werden, ein erstes Schnuppertraining kam im Oktober 2010 zustande.

Helle Begeisterung löste dieses erste Training in unserer Schulturnhalle aus, das von zwei Jugendtrainern von Brose Baket in Bamberg geleitet wurde. Ein wichtiges Ergebnis dieser ersten gemeinsamen Veranstaltung war der Entschluss eine Schulmannschaft mit Schülern der 5. und 6. Jahrgangsstufe aufzubauen. Großes Ziel war die Teilnahme an der "Schools League".

In dieser Schools League messen sich Schulmannschaften aus allen Schularten in Basketball Wettkämpfen.

Brose baskets Trainingsspiel